PSG II

PSG II ab 01.01.2017 (Update)

Am 01.01.2017 tritt das PSG II in Kraft. Zu den wesentlichen Inhalten gehören die Änderung des Pflegebedürftigkeitsbegriffes und damit einhergehend die neuen Pflegegrade, welche ab 2017 gelten.

Für die Umstellung auf die neuen Pflegegrade und die damit verbundenen Änderungen in Ihrer ACS-Software haben wir Ihnen die notwendigen Updates im Kundenbereich zur Verfügung gestellt.
Anwendertreffen am 23.03.2017

Anwendertreffen am 23.03.2017

Wir laden Sie herzlich zu unserem Anwendertreffen am 23.03.2017 nach Chemnitz ein!

Es erwarten Sie brandaktuelle Fachvorträge zu den Themen "Strukturmodell in der Praxis" und
"Gute Mitarbeiter finden und halten".

Im Anschluss an die Vorträge steht Ihnen unser ACS-Team für Fragen gern zur Verfügung.
Weiterhin haben Sie die Gelegenheit zum Austausch mit anderen Anwendern.
DATEV (CSV)

Neu entwickelte DATEV-Schnittstelle im CSV-Format

Die DATEV-Schnittstelle (KNE) wurde von der DATEV eG zum 31.12.2016 abgekündigt. Ab sofort steht Ihnen die von uns nach den Richtlinien von DATEV neu entwickelte DATEV-Schnittstelle im CSV-Format als neu zu erwerbendes Modul für Ihre ACS-Software zur Verfügung.

Sprechen Sie uns an. Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot und sind bei der Installation und Einrichtung der neuen DATEV-Schnittstelle (CSV) in Ihrer ACS-Software behilflich.
LANCOM Certified Specialist

Weitere Zertifizierung der Alpha Computer GmbH

Als langjähriger LANCOM Advanced Partner kann die Alpha Computer GmbH ab sofort auch zum LANCOM Certified Specialist ausgebildete und zertifizierte Techniker vorweisen.

Mitarbeiter unserer Firma nahmen an dem 4-tägigen Workshop inklusive Zertifizierungsprüfung erfolgreich teil und dürfen sich von 2016 bis 2018 LANCOM Certified Specialist nennen. Diese zusätzlich erworbenen Kompetenzen versetzen uns in die Lage, unsere Kunden nun noch umfassender beraten und betreuen zu können.

Sollten Sie Fragen zu den Themen IT-Vernetzung, VPN-Lösungen (auch BSI zertifizierte Lösungen) und klassische Home-Office Anbindungen haben, sprechen Sie unser Technik-Team gern an.
Anwendertreffen am 27.01.2016 - Wir sagen Danke!

Anwendertreffen am 27.01.2016 - Wir sagen Danke!

Mehr als 170 Teilnehmer sind der Einladung gefolgt und konnten im Kraftwerk Chemnitz zum 3. Anwendertreffen begrüßt werden.

Auf dem Tagesplan standen brandaktuelle Fachvorträge zu den Themen:

  • „Vom Pflegestufenmanagement zum neuen Begutachtungsassessment“ -
    Dozentin Frau Miller (Miller GbR aus Köln)
  • „Neues Strukturmodell“ -
    Dozent Herr Kunze (Referent Pflege- und Seniorenwirtschaft).
Im Verlauf des Anwendertreffens fanden ein interessanter Erfahrungsaustausch zwischen Anwendern, Softwarebetreuern, Entwicklern und Servicetechnikern sowie Diskussionen zu den Themen statt.

Wir bedanken uns für das große Interesse, Ihre konstruktiven ehrlichen Meinungen und die durchweg positive Resonanz. Für uns ist es das bisher beste Anwendertreffen.
Neues zum Strukturmodell

Neues zum Strukturmodell

Die strukturierte Informationssammlung in der Pflege:

„Bei dem neuen Modell der Pflegedokumentation geht es nicht um die Einführung eines "neuen Formulars", sondern um ein grundlegend verändertes Verständnis bei der inhaltlichen Ausrichtung der Pflegedokumentation (Paradigmenwechsel), aus der sich viele Veränderungen für Art und Umfang der Pflegedokumentation ergeben. ...“

Damit auch Sie dieses Ziel erreichen, haben wir für Sie unsere Software an die neuen Anforderungen angepasst. Das neue Strukturmodell wurde in die Pflegedokumentation ACS-DocQM D integriert und steht den ambulanten sowie stationären Pflegeeinrichtungen ab sofort zur Verfügung.
ACS-Software jetzt auch als Cloud-Lösung

ACS-Software jetzt auch als Cloud-Lösung

Die über 20-jährige Geschichte der ACS-Produkte wurde begleitet von vielen technischen Innovationen der IT-Industrie. Die ständige Weiterentwicklung der Betriebssysteme, die Verbreitung des Internets, die veränderten Anforderungen in der Pflegebranche und vieles andere mehr trug dazu bei, dass sich unsere Softwareprodukte zu verlässlichen Werkzeugen für viele ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen entwickelten. Auch das Cloud-Computing entwickelte sich in den letzten Jahren zu einer soliden IT-Infrastruktur, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten möchten.

Gehen Sie also jetzt mit uns den nächsten Schritt: Weg von teuren Client-Server Systemen mit hohem administrativem Aufwand hin zu hochverfügbaren Cloud-Servern, die Sie nicht nur in ihren Büro-Räumen nutzen können. Machen Sie sich ortsunabhängig. Arbeiten Sie dort wo sie gerade sind. Machen Sie sich frei von dem Zwang ihre Computer ständig auf dem neuesten Stand zu halten, ständig neue Updates einzuspielen, Ihre Server zu sichern und die Backups zu prüfen.

Möchten Sie diese und weitere Vorteile des Cloud-Computing nutzen, dann reden Sie mit uns. Wir haben für Sie die passende Lösung.