PSG II ab 01.01.2017 (Update)

PSG II Am 01.01.2017 tritt das PSG II in Kraft. Zu den wesentlichen Inhalten gehören die Änderung des Pflegebedürftigkeitsbegriffes und damit einhergehend die neuen Pflegegrade, welche ab 2017 gelten.

Für die Umstellung auf die neuen Pflegegrade und die damit verbundenen Änderungen in Ihrer ACS-Software haben wir Ihnen die notwendigen Updates im Kundenbereich zur Verfügung gestellt.

Umsetzung des PSG II in Ihrem ACS - Haben Sie an Alles gedacht?

  1. Die aktuellen Updates von unserer Homepage sind installiert?
  2. Die Eingradung Ihrer Bewohner bzw. Patienten wurde im ACS durchgeführt und kontrolliert?
  3. Die ambulanten Pflegeeinrichtungen haben den neuen Punktwert (wenn vorhanden) zum richtigen Datum eingetragen?
  4. Die neuen Vergütungsvereinbarungen SGB V und SGB XI (wenn vorhanden) wurden in das System eingepflegt und kontrolliert?
  5. Die ambulanten Pflegeeinrichtungen haben nach der Anpassung von Punktwert und Preisen alle bereits angelegten Nachweislisten für 2017 nochmals aktualisiert?
  6. Die ab 2017 zu verwendenden Sachkonten in der Finanzbuchhaltung wurden kontrolliert und ggf. angepasst?

Informationen zur Umsetzung der oben genannten Punkte wurden Ihnen per E-Mail zugestellt. Scheuen Sie sich nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren.

Hinweis
Speziell im stationären Bereich liegen uns derzeit noch keine Umsetzungsrichtlinien für die Abrechnung ab 01.01.2017 vor. Daher werden voraussichtlich noch im Januar 2017 Überarbeitungen notwendig sein. Kontrollieren Sie daher bitte vor der Abrechnung, ob neue Updates auf unserer Homepage zur Verfügung stehen.